Craniofaciale Therapie CRAFTA

Kopf-Gesicht-Kiefer- und Nackentherapien

In der craniofacialen Therapie befassen wir uns hauptsächlich mit Beschwerden und Störungen (Dysfunktionen) im Kopf-, Gesichts-, Kiefer- und Nackenbereich, wie beispielsweise:

 

Kopf/ Nacken

  • Zervikogene Kopfschmerzen
  • Spannungskopfschmerzen
  • Migräne
  • Schwindel (Vertigo)
  • Schleudertrauma, HWS-Distorsion
  • Ohrgeräusche (Tinitus)
  • Atypische Ohrschmerzen
  • Verletzungen und OP in dieser Region
  • Funktionelle Sehrstöhrungen
  • Schulter-/ Nackenschmerzen

 

Gesicht/ Kiefer

  • Gesichts-/ Kieferschmerzen
  • Gesichtsasymmetrie
  • Trigeminusneuralgie
  • Fazialisparese
  • Craniomandibuläre Dysfunktion CMD
  • Myoarthropathien: Kiefergelenk-Probleme und Kaumuskelbeschwerden
  • Diskusprobleme im Kiefergelenk
  • Bissstörungen (Okklusionsstörungen)
  • Zähneknirschen und -pressen (Bruxismus)
  • Unklare Gesichts-Ohr-Zahnschmerzen

 

Mit speziellen manualtherapeutischen Techniken lindern wir die Schmerzen und nehmen Einfluss auf die funktionellen Beeinträchtigungen.

Ein anschliessendes Begleitprogramm soll die erreichten Ziele unterstützen und Rezidiven vorbeugen. Das Begleitprogramm wird den aufgetretenen Funktionsstörungen und den individuellen Problemen im Alltag angepasst.